Hilti Diamantbohren, Mehrwert 2:

Die Equidist-Segmente

Mehr Diamanten bedeuten nicht zwangsweise mehr Bohrleistung – bei der Diamantenbestückung der Bohrsegmente kommt es auf das richtige Maß an:

Sind zu wenige Diamanten an exponierter Stelle auf den Bohrsegmenten positioniert, ist die Bohrgeschwindigkeit und Standzeit zu gering. Auch zu nahe zusammenliegende Diamanten haben einen ungünstigen Einfluss auf die Bohrleistung. Die Diamantsegmente der neuen Hilti H-line X-Change Module werden deshalb mit Hilfe der speziellen Hilti Equidist-Technologie gefertigt: Dabei wird jeder einzelne Diamant präzise und im optimalen Abstand auf der in speziellen Wellen geformten Segmentgeometrie platziert. Die entscheidenden Vorteile: Zum Einen bieten die  Segmente der Hilti Equidist-Bohrkronen über 50 Prozent mehr aktive Schneidbahnen als vergleichbare Bohrkronen. Dadurch erreicht die Bohrkrone einen exzellenten Bohrfortschritt in Bewehrungseisen. Zum Anderen funtionieren die Equidist-Segmente fast auf jeder Betonspezifikation und sind damit universell einsetzbar.

 

 

How to use videos

Video: Bohrkronen Neubestückung

Video: Einfache Kernentfernung

Video 1: Einfach raus

Video 2: Einfach raus

Download Datenblatt