AVR – Active Vibration Reduction

logo-avr-anti-vibration-reduction

Moderne Hilti Geräte bringen Höchstleistungen auch ohne Vibrationen.

Bis zu 2/3 weniger Vibrationen durch Active Vibration Reduction. (AVR). Hilti AVR steht für innovative, auf das Gerät abgestimmte Lösungen, die die Belastungen durch Hand-Arm-Vibrationen deutlich senken und dem Nutzer den ganzen Tag ein angenehmes Arbeiten ermöglichen. Dank entkoppelter Handgriffe, integrierter Tilger oder Doppelgehäuse werden kaum Schwingungen von der Hand auf den Arm übertragen.

Details öffnen

Tilgersystem

Das AVR-System besteht aus Dämpfelementen und Federn. Das Gegengewicht (Tilger) bildet die wichtigste Komponente des Systems. Der Tilger- Mechanismus wiegt ca. 350 Gramm. Er schliesst nahtlos über dem Schlagwerk an und sorgt dafür, dass die Vibrationen des Geräts erheblich verringert werden.

Details öffnen

Entkoppelter Handgriff

Der entkoppelte Handgriff der TE 60-ATC AVR verringert die Übertragung von Schwingungen und bietet daher einen wesentlich effektiveren Vibrationsschutz als Konkurrenzgeräte. Dank der eingesetzten Technik werden die Schwingungen auf allen drei Achsen vermindert – ohne das Gesamtgewicht des Geräts wesentlich zu erhöhen.

 

Die Hilti AVR Funktionsweise am Beispiel eines Hilti Kombihammers TE 60-ATC AVR.

Spezielle Gegengewichte – sogenannte „Tilger“ – kompensieren einen Grossteil der entstehenden, hochfrequenten Schwingungen entlang des Kombihammers und sorgen für bestmögliche Vibrationsdämpfung. Zusätzlich entkoppeln Federungssysteme bei einigen Modellen den Handgriff vom Gehäuse und sorgen für weniger Vibrationen in den Händen des Anwenders. Dies bietet effektiven Schutz vor den Folgen langfristiger Vibrationsbelastung. Zudem steigert ermüdungsarmes Arbeiten die Tagesproduktivität und führt zu längeren zulässigen Einschaltzeiten.