Rechteckige Brandschutzkabelmanschette CFS-RCC

Höchste Flexibilität

Rechteckige Brandschutzkabelmanschette – schnelle Montage, kein Rahmen, kein Mörtel

Die Suche nach sicheren Brandschutzlösungen kann sich für zahlreiche Anwendungen mitunter als schwierig erweisen. Mit unserer rechteckigen Kabelmanschette für den Brandschutz sind Sie stets auf der sicheren Seite – selbst in schwierigen Situationen. Die neue CFS-RCC wartet mit Produktverbesserungen auf, mit denen wir dem Wunsch unserer Kunden nach einem speziell für Sanierungen geeigneten Brandschutzprodukt nachkommen.

Ganz gleich, ob Sie mit elektrischen Öffnungen mit hoher Kabelbelegung, unsachgemäss eingebrachten oder beschädigten Brandschutzmitteln oder Überresten von Schalungsrohren arbeiten – Sie können sich stets auf die Flexibilität der CFS-RCC und ihre einfache Montage verlassen. Als modulares System kann sie für horizontale, vertikale sowie für Spalten- und Eckanwendungen angepasst werden und verfügt über alle notwendigen Zulassungen gemäss den aktuellen europäischen Regulierungsstandards.

Mit Hilti ist Brandschutz für kleine und unregelmäßige Öffnungen in Beton, Mauerwerk und Trockenbauwänden einfacher als je zuvor.

Produktfamilie

Brandschutzkabelmanschette CFS-CC

Für Einzelkabel und Kabelbündel in Decken und Wänden, für neue und bereits vorhandene Kabeldurchführungen, Elektroleerrohre bis 32 mm und Koaxialhohlleiterkabel bis ∅ 59,9 mm


  • Schnelle und einfache Brandschutzlösung für Öffnungen mit max. 108 mm Durchmesser
  • Einfache Brandschutzlösung für Öffnungen, die zu 100 % belegt sind
  • Problemlöser für schwierige Kabeldurchführungen
  • Schnelle und einfache Lösung, keine Mineralwolle und keine Dichtmasse erforderlich
  • Einfache Nachbelegung von Kabeln

 

Brandschutzstein CFS-BL P

Für Abschottungen von Kabeln, Kabelbündel max. ∅ 100 mm und Kabeltrassen aller Art und Durchmesser, von Elektroleerrohren bis­ ∅ 50 mm­ und gebündelt bis ∅ 100 mm, von nichtbrennbaren Rohren aus Stahl, Edelstahl, Guss und Kupferrohren, von brennbaren Rohren bis ∅ 160 mm ab ∅ 75 mm mit Brandschutzbandage CFS-B und für gemeinsame Durchführungen von Kabeln, Rohren aus Stahl, Kupfer, Guss und Kunststoff in einem Schott


  • Kombinierbar mit Brandschutzschaum CFS-F FX (Kombischott)
  • Wirtschaftlich durch kurze Einbauzeit
  • Durchführung von Elektroleerrohren mit und ohne Belegung
  • Einfache Verarbeitung, keine Spezielwerkzeug erforderlich
  • Absolut staub- und faserfrei

 

Brandschutzstopfen CFS-PL

Für temporäre und permanente Abschottung rund um Kabeln und Kabelbündel in Wand und Decke, für Leerrohre und Leerrohrbündel. Optimal für Räume mit Anforderungen an Staub- und Faserfreiheit und sich oft ändernder Schottbelegung wie zum Beispiel in Server-Räumen, Labors, Krankenhäusern


  • Sehr einfache Schottwartung und Nachbelegung von Kabeln
  • Kostengünstige Installation durch gebrauchsfertigen Stopfen
  • Einfache Installation ohne Spezialwerkzeug
  • Die schnellste und einfachste Lösung zur Abschottung von kerngebohrten Löchern