Sechsschneidiger Bohrer TE-YX

MIT KÖPFCHEN DURCH ARMIERTEM BETON

Entdecken Sie unseren ersten Bohrer mit sechs Schneidkanten.

Die Zeit bleibt nicht stehen, schon gar nicht an der Baustelle. Wo noch vor wenigen Jahren meist in wenig armiertem Beton der Stufe C30 gebohrt wurde, haben Sie es heute regelmäßig mit hochfestem Beton oder Stahlbeton zu tun. Gleichzeitig haben sich nicht nur die Anforderungen an Geräte und Material geändert, sondern auch der Anspruch nach höherer Produktivität auf der Baustelle, um Wettbewerbsfähigkeit zu beweisen, ist massiv gestiegen.

Es müssen also Lösungen geschaffen werden, die der neuen Realität und neuen Anwendungsgebieten auf der Baustelle gewachsen sind. Ein Beispiel dafür sind unsere neuen Hilti SDS-Max Bohrer TE-YX.

 

Details öffnen

Optimiertes Schneidkantendesign für mehr Geschwindigkeit in armierten Beton

Details öffnen

Hartmetallkopf mit 6 Schneidkanten für maximale Robustheit

Details öffnen

Deutlich leichtere Helix für einen optimalen Arbeitskomfort

Details öffnen

Einzigartiges Garantieversprechen über Verschleißmarke an der Helix

Unsere Entwickler haben sich zunächst daran orientiert, was Sie als Kunde brauchen, um produktiv bohren zu können: Robuste, langlebige Bohrer, mit denen Sie schnell und problemlos in Beton bohren können – auch, wenn Sie dabei auf Eisen treffen. Denn nicht in jedem Fall können Sie die Stelle, an der ein Loch gebraucht wird, wegen einer Bewehrung einfach versetzen. Wenn dann an einem Tag hunderte Löcher gebohrt werden, darf durch einen Eisentreffer einfach keine Zeit verloren gehen.

 

„Die neuen TE-YX Bohrer stellen einen signifikanten Fortschritt dar, was das Bohren in armiertem Beton und durch Bewehrungseisen angeht. Die komplett neue Helix kombiniert mit den vier – bzw sechskantigen Bohrköpfen macht für den Kunden einen bedeutenden Unterschied, was die Arbeitszeit an jedem Bohrloch angeht.“

Alejandro Munoz
Global Product Manager, TE-YX Hammer Drill bits, Hilti AG

Optimierte Schneidkantengeometrie für rasant schnelle Bohrungen

Die Anzahl von Bohrungen in armiertem Beton haben sich in den letzten Jahren vervielfacht. Diese neuen Herausforderungen erfordern neue Lösungen. Deshalb haben wir die Geometrie des Bohrkopfs optimiert: Beim TE YX Bohrer wirken sich aggressivere Schneidkanten direkt auf die Geschwindigkeit des Bohrvorgangs aus – das heißt, Sie gewinnen mit jedem gebohrten Loch Zeit.

 

Den erkennen Sie auf einen Blick

Unsere Hilti Bohrer zeichnen sich durch ihre Qualität und ihr charakteristisches Helix-Design aus. Zusätzlich zeichnen wir Ihnen jetzt die gewohnte Hilti-Qualität mit ihrer einzigartigen Garantieleistung auch auf unseren Bohrern aus: Sie erkennen sie an der neuen Hilti-Prägung.

So hält Ihr Bohrer länger

Sie wollen weder Zeit noch Geld verschwenden, weil Sie Ihren Bohrer schon nach wenigen Bohrvorgängen austauschen müssen. Zunächst haben wir uns deshalb die Helix vorgenommen und auf ihre Lebensdauer hin optimiert. Ein spezielles Wärmebehandlungsverfahren sorgt für eine deutlich robustere und weniger verschleißanfällige Helix.

Zusätzlich haben wir die Anzahl der Schneiden auf den Bohrdurchmesser optimiert und so eine echte Innovation für armierten Beton geschaffen: unseren ersten SDS-Max Bohrer mit sechs Schneidkanten. Gerade beim Bohren von größeren Bohrlöchern können Sie mit sechs Schneidkanten die Gefahr des Verklemmens des Bohrers bei Eisentreffern deutlich reduzieren.

­­

Das Resultat kann sich sehen lassen – Der TE-YX Bohrer hat durchschnittlich eine Lebensdauer, die die anderer Bohrer auf dem Markt um 50 % übertrifft.

 

 

Die TE-YX Bohrer passen selbstverständlich zu unserem gesamten Kombihammer-Sortiment