TE Bohr- und Kombihämmer

SICHER BOHREN UND MEISSELN

Hier wird gebaut! Die dafür typische Geräuschkulisse ist nicht zu überhören: Überall auf der Baustelle wird gebohrt und gehämmert – in der Regel vom ersten Tag an bis zur Fertigstellung des Bauwerks, von der Erstellung von Fundamenten, der Tiefgarage und den Kellern über den gesamten Hochbau bis zu den letzten Handgriffen im Innenausbau. Hilfreich dabei sind die Erfahrung und Routine der Arbeiter. Aber gerade sie können dazu (ver)führen, mögliche Gefahren zu unterschätzen. Größtmögliche Sicherheit ist deshalb ein Muss!

 

 

Gefahrloses Arbeiten braucht volle Kontrolle

Wenn Maschinen und Werkzeuge genutzt werden, haben Arbeiter nicht nur ihr Arbeitsgerät, sondern auch ihre Arbeitssicherheit in der Hand. Wie wichtig umsichtiges und vorausschauendes Verhalten auf der Baustelle ist, zeigt die Unfallstatistik der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV: Bei der Arbeit mit kraftbetriebenen Handwerkzeugen ereignet sich rund jede zehnte Verletzung aufgrund einer unbedachten oder ungeschickten Bewegung des Arbeiters. Eine gründliche Einweisung im Umgang mit der Technik ist also unverzichtbar. Die mit Abstand größte Verletzungsgefahr besteht allerdings immer dann, wenn der Arbeiter die Kontrolle über sein Arbeitsgerät verliert. Bei fast drei Viertel der von der DGVU erfassten Arbeitsunfälle mit Handmaschinen ist solch eine Situation die Ursache. Ein typischer Fall ist der Maschinenrückschlag, wenn der Bohrer bei einem Eisentreffer plötzlich stecken bleibt. Aber Risiken wie diese sind weitgehend vermeidbar: Hier ist vor allem hochwirksame und innovative Maschinentechnik gefragt.

 

Bleibt der Bohrer unvermittelt im Beton stecken, koppelt die elektronische Schnellabschaltung die Schwungmasse des Motors innerhalb von weniger als einer Hundertstelsekunde zuverlässig ab.

Mit Hilti Kombihämmern bohren und meißeln Sie produktiv und sicher

Bei Hilti ist Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ein zentraler Bestandteil der Entwicklungsarbeit unserer Ingenieure. Eine sichere und möglichst wenig belastende Handhabbarkeit unserer Kombihämmer ist dabei genauso grundlegend wie deren hohe und kontinuierliche Effizienz. Unsere neueste Generation an Kombihämmern bietet Ihnen deshalb: wirksamen Schutz auch vor Maschinenrückschlag, eine einfache, ergonomische Bedienung und eine deutliche Verringerung der körperlichen Belastung durch Vibrationen.

Gegen einen Kontrollverlust durch Maschinenrückschlag haben unsere Ingenieure die patentierte Hilti Active Torque Control Technologie (ATC) entwickelt. Bleibt der Bohrer unvermittelt im Beton stecken, koppelt die elektronische Schnellabschaltung die Schwungmasse des Motors innerhalb von weniger als einer Hundertstelsekunde zuverlässig ab. Im Bohrhammer haben wir dafür hochpräzise Sensortechnik integriert, wie sie beispielsweise auch in den Airbags von Automobilen verwendet wird.

Belastungen von Händen und Armen, die durch Vibrationen der Maschine entstehen, verringert die Aktive Vibrationsreduktion (AVR). Die von Hilti-Ingenieuren entwickelte Technologie senkt die Vibrationsbelastung bei unseren Bohrhämmern im Vergleich zu herkömmlichen Geräten um zwei Drittel. Sie führt damit zu einem Plus an Arbeitssicherheit und kann Erkrankungen durch das Hand-Arm-Vibrations-Syndrom vorbeugen.

Auch Gefährdungen und Belastungen durch Lärm und Staub minimieren unsere Geräte und das optimal darauf abgestimmte Zubehör effizient und zuverlässig. Mit Hilti Systemlösungen für die Staubabsaugung zum Beispiel setzen Sie Bohrungen nahezu staubfrei.

Effizient Meißeln – jetzt auch mit Hilti 22 Volt Akkus

Für den Hilti Kombihammer TE 6-A22 ist unseren Ingenieure gelungen, Flexibilität und Stärke aufs Beste zu kombinieren: Der mit einer aktiven Vibrationsreduktion (AVR) ausgestattete Kombihammer ermöglicht effektives Bohren und kraftvolles Meißeln – und zwar erstmals mit Akkupaketen und Ladegeräten der Hilti 22 Volt Akku-Plattform!

Kabellos – auch für anspruchsvolle Jobs

Der Hilti Akku-Kombihammer TE 30-A36.3 ist unser neues Kraftpaket. Mit ihm bewältigen Sie selbst anspruchsvolle Bohr- und Meißelaufgaben produktiv und sicher. Seine 36 Volt Akkus bieten Ihnen kabelloses Arbeiten mit herausragender Motorleistung. Und Sie profitieren von seiner umfassenden Sicherheitsausstattung mit elektronischer Schnellabschaltung ATC und der aktiven Vibrationsreduktion AVR.

 Kombihammer TE 30-A36

Unsere Bewährten – sicher und jetzt noch stärker

Den Hilti Bohrhammer TE 30 mit Kabel bieten wir Ihnen sowohl als Modell mit elektronischer Schnellabschaltung (ATC) und Aktiver Vibrationsreduktion (AVR) als auch in der Variante nur mit Hilti AVR. Bei den Geräten der neuesten Generation profitieren Sie beim Bohren wie beim Meißeln von einer nochmals deutlich gesteigerten Performance.

Kombihammer TE 30-ATC/AVR

Kombihammer TE 30-AVR